Miteinander fragen, denken und glauben

Bischof Bertram

Quelle : https://bistum-augsburg.de/Nachrichten


„Miteinander fragen, denken und glauben“: Bischof Bertram lädt Diözesanrat zu Dialog ein
Augsburg (pba). Anlässlich der Herbst-Vollversammlung des Diözesanrats hat Bischof Dr. Bertram Meier heute einen Gottesdienst in der Basilika St. Ulrich und Afra gefeiert. In seiner Predigt formulierte er dabei vier Impulse als „Wunschzettel“ an das Gremium, die im Anschluss als „Predigtgespräch“ diskutiert wurden.
Bischof Bertram bei der Predigt (Foto: Julian Schmidt / pba)
„Die Kirche, wie sie jetzt ist, wird nicht so bleiben, wie sie ist“, sagte Bischof Bertram einleitend in seiner Predigt. Die Erfahrungen der Corona-Pandemie hätten dies zuletzt erneut deutlich gemacht. So sei unter anderem mehr denn je eine Berufungspastoral nötig, die jungen Menschen helfe, „die Spur ihres Lebens zu suchen und zu finden“. Vor allem aber müssten für Priester wie Laien gleichermaßen das Bewusstsein der Taufe als gemeinsamer Basis sowie das Bekenntnis zur Kirche als geistiger Familie lebendig bleiben.

„Kirche gibt es nur als gegliederte Einheit“, betonte er weiter: „Klerikalisierung der Laien und Laisierung des Klerus sind kein Weg, der in eine sinnvolle Zukunft weist.“ Stattdessen seien Laien vor allem dazu gerufen, das Projekt der Evangelisierung voranzutreiben. Diese Berufung eröffne ihnen wiederum Bereiche, die geweihten Amtsträgern oft verschlossen blieben: „Kultur, Kunst und Theater, die Welt der Arbeit und Wissenschaft, die Medien, Politik und Wirtschaft. Evangelisierung ist mehr als Katechese und Anbetung“, so der Bischof.

Einweihung des neuen Spieltisches

Sehr geehrte Damen und Herren des Pfarrgemeinderates, sehr geehrte Herren der Kirchenverwaltung,

 

mit großer Freude laden wir Sie herzlich zur Einweihung und Vorführung des neuen Spieltisches der großen Orgel von St. Anton ein.

Diese findet im Rahmen einer kurzen Kirchweihandacht am Sonntag den 18.10.2020

um 17.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Anton statt.

  • 17.00 Uhr Kirchweihandacht gestaltet von den Chören St. Anton
  • 17.20 Uhr festliche Orgelmusik mit Prof. Franz Hacker an der großen Orgel

Prof. Hacker wird die Suite Gothique von Boellmann spielen. Ein tolles Werk aus der französischen Orgeltradition

  • 18.00 Uhr Besichtigungsmöglichkeit des Spieltisches auf der Orgelempore.

Mit herzlichen Grüßen

Stadtpfarrer    Christoph Hänsler                                          

                      

Chordirektor     Stefan Nerf

Chorkonzert - Laudate Dominum

Wegen Covid-19 "Lockdown ligh" Konzert ist abgesagt 

 

Stadtpfarrkirche St. Anton Augsburg

 

Chorkonzert

 

Laudate Dominum

 

am Sonntag 8.11.2020 um 19:00 Uhr

in der Stadtpfarrkirche St. Anton,

Imhofstr. 49 am Wittelsbacher Park,

86159 Augsburg

 

Sopran Solo: Susanne Kapfer

Klavier, Orgel: Andrea Hartinger

Orgel: Prof. Franz Hacker

Flöte: Claus Kapfer

Choro d`Arte St. Anton (*große Besetzung)

Chorleitung: Tobias Drixler

Gesamtleitung: Stefan Nerf

 

Proben Kinder und Jugendchor 2020-2021

Anmeldung:

Pfarrsaal St. Anton, Mundingstr. 7, Augsburg

 

Kinderchor I        Kinder von 4 Jahren bis zur 2. Klasse

Anmeldung       16. 09.20 von 14.45 Uhr – 15.30 Uhr

  1. Chorprobe am 25.09.19 um 14.45 Uhr

 

Kinderchor II       Kinder ab der 3. Klasse       

Anmeldung       16. 09.20 von 15.30 Uhr – 16.15 Uhr

  1. Chorprobe am 25.09.19 um 15.30 Uhr

 

Jugendchor        Kinder ab der 5. Klasse

Anmeldung       14.09.20 von 16.30 Uhr – 17.30 Uhr

  1. Chorprobe am 23.09.19 um 16.30 Uhr

 

 

Probenzeiten:

Wir verwenden Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.